Gehe zu…

22. April 2018

Taxifahrer angegriffen


Nr. 0679
Bei einem Überfall auf einen Taxifahrer gestern Abend in Kreuzberg wurde dieser leicht verletzt. Nach den bisherigen Erkenntnissen stiegen zwei Männer am Hermannplatz gegen 21.50 Uhr in die Droschke des 55-Jährigen und ließen sich in die Müllenhoffstraße fahren. Am Fahrziel angekommen soll hier der Beifahrer dem Kutscher unvermittelt mit der Faust mehrfach in das Gesicht geschlagen haben. Drei weitere Männer sollen anschließend von außen an das Taxi herangetreten und ihn durch die geöffnete Fahrertür mit einem Messer bedroht und die Herausgabe seines Portemonnaies gefordert haben. Anschließend entkam das Quintett unerkannt. Der Taxifahrer erlitt leichte Verletzungen. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 5 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Quelle: Polizeimeldung auf der Internetseite der Polizei Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen