Gehe zu…

21. April 2018

96-Jährige vermisst – Polizei bittet um Mithilfe


Nr. 0682

Mit der Veröffentlichung eines Bildes sucht die Polizei nach einer 96-jährigen Dame aus Charlottenburg, die seit dem 24. März 2018 vermisst wird. An diesem Samstag verließ Johanna HERKE gegen 12 Uhr ihre Wohnung im Lüdtgeweg und kehrte nicht zurück. Die Frau ist gangunsicher und ohne ihren Rollator unterwegs.
Johanna HERKE ist etwa 160 cm groß, hat eine schlanke Statur und graue Haare. Sie trägt eine Brille und ein Hörgerät. Sie führt vermutlich einen braunen Gehstock und einen kleinen Trolli mit sich.

Die Kriminalpolizei fragt:

  • Wer hat Johanna HERKE seit dem Zeitpunkt ihres Verschwindens gesehen und kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei der Direktion 2, in der Charlottenburger Chaussee 75, in Berlin-Spandau, unter der Rufnummer (030) 4664–271100 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Quelle: Polizeimeldung auf der Internetseite der Polizei Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen