Gehe zu…

27. April 2018

Bundespolizei: Bürgerhinweises führte zur Verhaftung


Saarbrücken (ots) – Bereits am Donnerstagabend, gegen 19.00 Uhr, wurde eine 28 jährige deutsche Staatsangehörige, am Hauptbahnhof in Saarbrücken, verhaftet. Der Hinweis auf die gesuchte Person kam von einem Bürger, der die Bundespolizei verständigte Gleich drei Haftbefehle konnten vollstreckt werde. Auf Grund der Haftbefehle der Staatsanwaltschaft Saarbrücken und des Amtsgerichtes Saarbrücken muss die Person insgesamt 575 Tage hinter Gitter. Noch am gleichen Abend wurde sie in die Justizvollzugsanstalt in Zweibrücken eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bexbach Pressesprecher Dieter Schwan Telefon: 06826/5221007 Mobil: 0177/7133686 E-Mail: Dieter.Schwan@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bexbach, übermittelt durch news aktuell

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen